Beethoven: Der Schöpfer und sein Universum von Martin Geck

© Siedler Verlag
Meine Bewertung
Gefühlsbarometer
Gestaltung

Inhalt

Im Zentrum dieser neuen Biographie des Musikwissenschaftlers Martin Geck stehen die musikalischen Werke des großen Musikers. Diese betrachtet der Autor durch die Auseinandersetzung mit Künstlern und Denkern, die sich in unterschiedlicher Weise zu der Person Beethovens und seinen Kompositionen geäußert haben.

Für wen?

Musiker, Musikliebhaber und Freunden von Musikerbiographien

Fazit

Martin Geck möchte, dass sich seine Biographie von anderen Musikerbiographien abhebt und das tut sie. Sie ist nicht chronologisch aufgebaut und so hat die Leserschaft die Möglichkeit, quer zu lesen. Nach Abschluss dieser sehr informativen und gut lesbaren Lektüre hatte ich allerdings den Eindruck, zu wenig über Beethoven selbst erfahren zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.